Startseite

                Über mich

       Meine Angebote

               In der Schwangerschaft

                          Nach der Geburt

                  Termine

         Linksammlung

              Impressum

 

 

© Romy Schütz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wochenbettbetreuung (Nachsorge)

In den ersten wunderschönen, aber auch anstrengenden Wochen mit dem Baby stehe ich Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, gebe Tipps zum Umgang mit dem Baby, beobachte die  Abheilung  des  Nabels,  die  Gewichtszunahme  und  Entwicklung Ihres Kindes, die

Rückbildung der Gebärmutter, eventuell die Wundheilung der Naht und gebe Ihnen Unterstützung, damit sie Ihr Baby möglichst lang und zufrieden stillen können.

Die Hausbesuche während des Wochenbetts werden von der Krankenkasse übernommen. In den ersten 10 Tagen nach der Geburt kann ich Sie täglich, bei Bedarf auch mehrmals täglich, besuchen.

Bis zum Ablauf von 8 Wochen nach der Geburt übernimmt die Krankenkasse weitere 16 Hausbesuche oder telefonische Beratungen, bei Besonderheiten auch mehr.

 

Stillberatung und Beratung zur Ernährung des Babys

So lange Sie stillen haben Sie Anspruch auf Hebammenhilfe! Ich kann Sie bei Stillproblemen, Fragen zum Abstillen oder zur Einführung der ersten festen Nahrung noch einige Male besuchen bzw. telefonisch beraten.

Wenn Sie nicht, oder nicht mehr stillen, beantworte ich selbstverständlich auch Ihre Fragen zu Muttermilchersatznahrung und Beikost. Diese Beratung übernimmt die Krankenkasse bis das Baby 9 Monate alt ist.

 

Rückbildungsgymnastik

Durch Schwangerschaft und Geburt (egal ob normale Geburt oder Kaiserschnitt) wird der Körper sehr beansprucht. Vor allem der Beckenboden muss nach einer Geburt unbedingt wieder gekräftigt werden, um einer späteren Harninkontinenz, oder Gebärmuttersenkung vorzubeugen.

Der Rückbildungskurs beinhaltet deshalb viele Übungen für die Stärkung der Beckenbodenmuskulatur, aber natürlich auch Gymnastik für Bauch, Rücken, Schultern, Nacken, Beine und Po. Am Ende jedes Kursabends ist auch Zeit für eine Entspannungsübung oder Massage.

Der Rückbildungskurs sollte frühestens 6 bis 8 Wochen und spätestens 4 Monate nach der Geburt begonnen werden. Der Kurs umfasst 7 x 85 min und findet abends ohne Babys statt.

 

Die Kosten übernimmt die Krankenkasse.

 

Die Kurstermine finden Sie hier.

         
 

 
         

Seminar zur Beikosteinführung

In diesem Seminar erfahren Sie, wann es Zeit wird für die erste feste Nahrung, welche Unterschiede zwischen Fertigkost und selbstgekochtem Brei bestehen und was bei allgergiegefährdeten Babys zu beachten ist. Außerdem bekommen Sie jede Menge Rezepte zum Selbstkochen und auch einige Kostproben.

 

Der Kurs dauert 2 ½ Stunden und kostet pro Person 18 €, für Paare 30 €.

 

Die Termine für das Beikostseminar finden Sie hier.